Archives for August 2014

Mascarpone-Kirsch-Tarte

Heute zeige ich euch diese köstliche Marscarpone-Kirsch-Tarte, die ich letztens bei Dani von Klitzeklein entdeckt habe, denn kurz nach ihrem Artikel klingelte meine liebe Nachbarin mit einer ganzen Schale Kirschen aus dem Garten. Statt direkt alle auf einmal zu essen und Bauchschmerzen zu bekommen, habe ich mir diesmal geschworen sie mir einzuteilen und von dem einen Teil diese köstliche Mascarpone-Kirsch-Tarte gemacht. Alleine schon diese Creme schmeckt so himmlisch frisch! Da könnte ich mich glatt reinlegen.

Mascarpone-Kirsch-Tarte

Mascarpone-Kirsch-Tarte
 
Zubereitungszeit
Backzeit
Zeit insg.
 
Tarteform 28 cm
Portionen: 12
Zutaten
  • Teig
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 150 g Butter
  • 200 g Weizenmehl
  • Creme
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Mascarpone
  • 4 – 5 EL Lemon Curd
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten
  2. Teig in eine Frischaltefolie einwickeln und mindestens 30 Min. im Kühlschrank aufbewahren
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig ausrollen und in eine gefettete Tarteform legen und leicht andrücken, Boden mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten mit Trockenerbsen Blindbacken.
  4. Nach den 10 Minuten die Erbsen rausnehmen und nochmal 10 Minuten in den Ofen geben.
  5. Tart aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.
  6. Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif einrühren, danach Mascarpone, Lemon Curd und Frischkäse unterrühren bis eine glatte Masse entsteht und auf der Tarte verteilen.
  7. Die Kirschen auf der Tarte verteilen und genießen!

Mascarpone-Kirsch-TarteMascarpone-Kirsch-Tarte

Meine Buchhighlights Herbst / Winter 2014

Heute zeige ich euch meine Buchhighlights für den kommenden Herbst / Winter 2014, davon kann ich schon Peggy Porschens Sweet Flowers mein eigen nennen, welches ich euch demnächst noch näher vorstelle, so wie hoffentlich auch all die anderen Bücher

 

Cake Pop Bakery. Tipps. Tricks und einzigartige Designs von Julia & Sonja Wojter erscheint am 18.08.2014. So toll die beiden, Mutter und Tochter erschaffen so eine feine Cake Pop Bakery und dazu gibt es jetzt auch noch ein Buch.

52 Sonntagskuchen: Konditorreirezepte zum Selbermachen von Karl Neef erscheint am 30.10.2014. Hier erwarte ich echt neue Herausforderungen und sehr schöne und professionelle Kuchen.

Zucker, Zimt und Sterne von Virginia Horstmann erscheint im September 2014. Jipii endlich Jeannys zweites Buch diesmal zum Thema Weihnachten. Auf 64 Seiten versüßt sie die Wartezeit auf Weihachten mit köstlichen Rezepte und persönlichen Anekdoten. Und ich habe keine Zweifel daran, dass es genau so süss wird wie ihr erstes Buch

Tartes & Tartelettes von Aurélie Bastian erscheint am 25.08.2014. Nach ihrem Buch über Macarons freue ich mich diesmal sehr auf tolle Tartes & Tartelettes, denn davon kann ich einfach nie genug bekommen!

Sweet de Luxe: Patisserie vom Feinsten von Nicole Riechert erscheint am 15.10.2014. Ich muss schon sagen 49,99 € ist echt kein Schnapper! In Sweet de Luxe erwarte ich tolle Bilder und noch bessere Rezepte. Das Titelbild mit dem Blattgold auf der Praline lässt auf hochwertige Patisseriekunst schließen und von allem anderen wäre ich sonst auch enttäuscht.

What Katie ate at the weekend von Katie Quinn Davies erscheint am 05.11.2014. Ich habe leider ihr erstes Buch leider noch nicht., aber bei dem Buchcover läuft mir das Wasser im Mund zusammen und generell zaubert sie auch auf ihrem Blog immer wundervolle Dinge und ihre Foodfotos sind ein Traum!

Cookies von Peggy Porschen erscheint am 11.09.2014. Eigentlich ist Peggys Grundteig für Cookies bekannt, aber hier hoffe ich einfach auf ein paar neue Ideen und kann generell eh nie genug von ihren Sachen haben.

Zuckerwölkchen & Sahneküsse von Kessy Bóna erscheint am 15.09.2014. Ohhh Kessy ist einer meiner liebsten Bloggerinnen. Sie ist so herzlich und immer nett und jetzt erscheint auch noch endlich ihr erstes Buch! Es wird bestimmt genau so Zuckersüss wie ihr Blog Pink Sugar.

Whoopies: Süße Doppeldecker aus dem GU Verlag erscheint am 04.08.2014. Nur ein kleines neues Büchlein dazu, darf mir aber in meiner GU Sammelreihe nicht fehlen!

Feine FestGugl: Weihnachtes Backideen für kleine Gugelhupf von Chalwa Heigl erscheint am 06.10.2014. Besitze schon 2 Gugl-Bücher, aber kriege von diesen kleinen Köstlichkeiten nie genug, dazu wieder mit einer Mini-Gugl-Backform.

Sweet Flowers: Süsse Blütenpracht für exquisite Torten von Peggy Porschen erschienen am 16.07.2014. Mittlerweile ist dieses Buch schon erschienen, besitze es aber leider noch nicht. Hier weiht und Peggy Porschen in die Kunst der Zuckerblumen ein und erklärt detailliert jede Blüte zum nachmachen.

Weihnachtliche Leckereien: Hübsch verpackt zum Verschenken von der kreativen Manufaktur erscheint am 11.08.2014. Oh was neues aus der Kreativen Manufaktur, darauf freue ich mich auch besonders, denn hier vereinen sich tolle Rezepte mit schönen Verpackungs- und Geschenkideen.

Degustabox Juli 2014

Degustabox Juli 2014

Heute zeige ich euch meine erste Degustabox, eine weitere Lebensmittelbox und ich bin leicht zwiegespalten, habe jetzt eine lange Zeit nur die Brandnooz Box gehabt und viele Produkte der Degustabox kamen in der Brandnooz Box schon 1 zu 1 vor z. B. TriTrop, die beiden Valensina Dosen oder auch Reis von Oryza. Also wenn ich mir auf manchen Blog die vorherigen Boxen angeschaut habe, war ich immer ziemlich neidisch, umso mehr bin ich ein bisschen von meiner ersten Box enttäuscht, denn die anderen hätten mir besser gefallen. Ich hoffe die nächste wird wieder toller!

Ostmann –  Grillmarinade Spicy Jalapeno 2,79 € Gefällt mir richtig gut, weil wir oft grillen. Esse zwar gar nicht gerne scharf, aber werde es auf jedenfall mal probieren

TRi Top – Pink Grapefruit 2,99 € Eins der Produkte, die schon in der Brandnooz Box war

ColaRebell – Golden Age 0,99 € Kann ich selber gar nichts mit anfangen, wird verschenkt

ORYZA – Risotto und Paella Reis 2,99 € Reis kann man immer gebrauchen, war aber durch die Brandnooz Box bisher aus reichlich!

KLUTH – Antipasti Tomaten 2,49 € Auch nicht unbedingt etwas für mich, habt ihr Ideen was man damit tolles anstellen kann?

MAINTAL – Tortenfüllung Ananas-Kokos 2,99 € Werde ich sicher mal bei einer Torte ausprobieren, auch wenn ich nicht der Kokos-Fan bin, freuen sich die Arbeitskollegen sicher

JAHNKE – KauToffees Butter-Sahne 1,69 € Die sind wirklich lecker und kleben gar nicht so doll in den Zähnen wie ich dachte

Shot Ice – Wodka cola und Wodka rasberry je 0,79 € Liegt schon im Eisfach, ich hoffe man schmeckt den Wodka nicht so doll

Valensina – Saft-Limonade No1 je 0,99 € War ebenfall schonmal in der Brandnooz Box, etwas zum trinken geht ja immer! Obwohl mir von Valensina doch der normale Saft besser schmeckt als diese Limos

Degustabox Juli 2014

Insgesamt ist die Box ok, immerhin 9 verschiedene Produkte, trotzdem bin ich auf die Juni Box ganz schön neidisch, denn die sah bei den ganzen Blogberichten echt toll und vielfältiger aus!

Infos: Die Deugstabox wird mit DHL geliefert, sie kostet 14,99 € , wobei der Wert der Ware höher ist, die Box gibt es auch als 3-, 6-, und 12-monatiges Abo und mit dem Aktionscode PW1F1 bekommst du 5 € Rabatt auf deine erste Degustabox unter www.degustabox.de und hier findet ihr noch einmal eine ausführliche Erklärung.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close